Willkommen

Apartment Panoramablick, Matrei in Osttirol

Schön, dass Sie uns gefunden haben!

Am Ortsrand von Matrei in Osttirol, am Eingang zum Virgental liegt unser Haus mit dem behaglich eingerichteten Apartment "Panoramablick".

Aus großen Fenstern sehen Sie von drei Seiten auf etliche Dreitausender des Nationalparks Hohe Tauern und auf saftige, blühende Wiesen.

 

Erfreuen Sie sich, wie unsere vielen Stammgäste, am Ausblick vom Esstisch oder vom Bett aus am traumhaften Blick auf die beleuchtete Skipiste des Großglockner Resort Kals Matrei und das malerische Matrei in Osttirol.

 

Unser kostenloser Service:

W-LAN Internet, Parkplatz und Brötchenservice.

Auf Wunsch Waschmaschinen- und Trocknerbenützung.

 

Wir sind begeisterte Wanderer, gelegentlich begleiten wir unsere Gäste bei Wanderungen.

Die Wanderwege beginnen an der Haustüre.

 

Als Vermieter der Osttiroler Herzlichkeit sind wir stolz, Sie in unserem Apartment Panoramablick willkommen zu heißen!

 

Wir freuen uns auf Sie!

gastgeber wolsegger 

Alois und Theresia Wolsegger

 

panoramablick.jpgwandern-grossglockner.jpgwolsegger.jpg

 

Sie lieben die Berge, haben aber keine Lust auf Wandern?

Rund um Matrei ist die Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern zum Greifen nahe.

Berggasthäuser und wunderbare Ausflugsziele sind auf gut ausgebauten Straßen erreichbar.

 

Matrei in Osttirol liegt sehr zentral, alle Seitentäler sind leicht und bequem erreichbar wie das Virgental, das Tauerntal, das Kalsertal und das Defereggental.
Somit steht einem abwechslungsreichen Urlaub in der Nähe vom Großglockner, Großvenediger, unzähligen Hütten, Almen und Höhenwegen nichts mehr im Wege.


Nur 30 km fahren Sie zu den Dolomiten und in die Dolomitenstadt Lienz mit ihrer südlichen Atmosphäre.


Viele unserer Stammgäste nutzen die Nähe zu Südtirol für Rundfahrten oder zu einem Ausflug ans Meer.

 

Oberhalb unseres Hauses befindet sich die kulturhistorische St. Nikolauskirche aus dem 12. Jahrhundert. Der romanische Chorturm ist der älteste Teil der Kirche. Im 15. Jahrhundert wurde das Langhaus gotisiert. Beachtenswert sind die romanischen Fresken von verschiedenen Künstlern in unterschiedlicher Zeit entstanden.

 

Die St. Nikolauskirche diente bereits als Filmkulisse für die berühmten Filme Heidi und Stille Nacht.